Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte mich zukünftig im Rat der Stadt für mehr wirtschaftliche Vernunft einsetzen.

Wie hier mit ansässigen Unternehmen umgegangen wird, ist für mich nicht mehr tragbar.

Ebenfalls fehlt eine aktive Wirtschaftsförderung komplett.

Aufgaben wie Gesundheitsversorgung und Nahverkehr müssen nicht

direkt von der Kommune übernommen werden, dies sollte besser von privaten Profis übernommen werden,

denn erfahrungsgemäß klappt es hier oftmals kostengünstiger, besser und schneller.

Auch der Behördenirrsinn und wie hier teilweise die Behörden mit den Bürgern umgehen, stört mich massiv.

Hier möchte ich den Bürgern und Unternehmern in unserer Stadt entsprechend helfen.

In den letzten 5 Jahren hat die GroKo (CDU/SPD) massiv versagt und nichts Gutes für Wilhelmshaven beigetragen.

Eher im Gegenteil: hohe Verschuldung, keine Wirtschaftsförderung, kein Plan für den Banter See,

chaotische Kulturpolitik, nicht durchdachte Schulpolitik und sinnlose, teure Gutachtenvergaben, ...

Um das zukünftig zu ändern, benötige ich am 11. September 2016 Ihre drei Stimmen!

Sollten Sie Fragen oder Anregungen für mich haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren...